AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINES

 

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen der

 

DU MUSST KÄMPFEN! gGmbH (kurz DMK gennant)
Vilbeler Landstraße 36
60386 Frankfurt
E-Mailadresse: office@dumusstkaempfen.de
Geschäftsführer: Martin Heimes, Michael Franken

 

gegenüber ihren Kunden.

 

Die Geschäftsbeziehungen zwischen DMK und ihren Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Frankfurt am Main, soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen. DMK darf ihre Kunden jedoch auch bei ihrem allgemeinen Gerichtsstand in Anspruch nehmen.

 

2. VERTRAGSINHALTE UND VERTRAGSSCHLUSS

 

DMK bietet ihren Kunden im Online-Shop verschiedene Produkte zum Kauf an. Die wesentlichen Merkmale der von DMK angebotenen Waren und Dienstleistungen können den einzelnen Produktbeschreibungen auf den Angebotsseiten entnommen werden. Der Kaufvertrag kommt durch die Annahme der Bestellung des Kunden zustande. DMK wird dem Kunden den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen.

 

Eine Sonderbehandlung existiert bei den sog. Motivationsbändchen. Diese Silikon-Bänder sind käuflich nicht zu erwerben sondern werden von DMK als Danke schön für Ihre Spende verschenkt. Somit erhalten Sie auch keine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. bei Lieferung der Motivationsbändchen. Sie erhalten für Ihre Spende eine offizielle Spendenbescheinigung, falls Sie diese als gewünscht bei der Auswahl der Motivationsbändchen kennzeichnen. Aus organisatorischen Gründen kann DMK erst ab einer Spendenhöhe von €20 eine entsprechende Bescheinigung ausstellen. Bei Spenden unter €20 gilt als Nachweis für Ihre Steuer Ihre Kontoauszugsdaten.

 

3. PREISE, VERSANDKOSTEN UND VERSAND

 

Es gelten die im Online-Shop angegebenen Preise. Diese verstehen sich pro Stück bzw. Verpackungseinheit und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuersteuer sowie zzgl. Versand- und Verpackungskosten, die dem Kunden vor Abgabe der Bestellung gesondert bekannt gegeben werden.

 

Die Versand- und Verpackungskosten betragen bei Bestellungen innerhalb Deutschlands pauschal 0,00 Euro. Ab einem Bestellwert von 150,00 Euro fallen innerhalb Deutschlands keine Versandkosten an. Uns vom Spediteur auferlegte Inselzuschläge (Fährinseln und Nordseeinseln), berechnen wir unseren Kunden weiter.

 

Für Lieferungen innerhalb der Europäischen Union berechnen wir 15,00 Euro für Porto und Versand mit Deutsche Post.

 

Sollte Ihr Auftrag in Teillieferungen ausgeführt werden müssen (etwa aus technischen Gründen), fallen, unabhängig von der Anzahl der Teillieferungen, nur einmal Versandkosten an.

 

4. ZAHLUNG

 

Unsere Kunden können zwischen den Zahlungen Vorauskasse, Kreditkarte (Visa Card, Mastercard) oder per PayPal wählen. DMK stellt dem Kunden stets eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird oder in Textform (etwa per E-Mail) zugeht.

 

5. LIEFERUNG

 

Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. DMK behält sich vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Durch Teillieferungen entstehende Mehrkosten werden dem Kunden nicht in Rechnung gestellt.

 

Angaben von DMK zur Lieferfrist sind unverbindlich, sofern nicht ausnahmsweise ein Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Die Auslieferung der von Ihnen bestellten Artikel erfolgt in Deutschland innerhalb von 7 – 10 Werktagen nach Auftragseingang. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von DMK nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert.

 

Falls Ihre Bestellung nicht sofort bzw. nicht komplett ausgeliefert werden kann, benachrichtigen wir Sie mit der Teillieferung bzw. schriftlich über den voraussichtlichen Liefertermin. Ist ein bestellter Artikel oder Ersatzartikel nicht lieferbar, ist DMK berechtigt, sich von der Vertragsverpflichtung zur Lieferung zu lösen. DMK verpflichtet sich, Sie unverzüglich über eine Nichterfüllung zu informieren und bereits erhaltenen Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

 

6. WIDERRUFSBELEHRUNG

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) DMK über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden oder unter Widerrufsbelehrung.pdf herunterladen, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

DMK ist es gestattet, die Rückzahlung verweigern, bis DMK die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

[Ende der Widerrufsbelehrung]

 

7. EIGENTUMSVORBEHALT

 

Die Ihnen zugesandte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der DUMUSSTKÄMPFEN! gGmbH.

 

8. GEWÄHRLEISTUNG

 

Die produktbeschreibenden Angaben, insbesondere Abbildungen, Beschreibungen, Maß- und Gewichtsangaben sind insofern unverbindlich, als die gelieferte Ware nur unwesentlich (z.B. produktionsbedingt) von diesen Angaben abweicht. DMK weist darauf hin, dass es zu farblichen Abweichungen zwischen den Abbildungen im Online-Shop und dem Artikel kommen kann. Diese sind technisch bedingt und stellen keinen Mangel dar.

 

Mängel sind vom Kunden innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren gegenüber der Verkäuferin zu rügen. Liegen Mängel vor und wurden diese rechtzeitig geltend gemacht, ist DMK zur Nacherfüllung berechtigt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Sind an dem Vertrag nur Kaufleute beteiligt, so gelten ergänzend die §§ 377 ff. HGB. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

 

9. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

 

Schadenersatzansprüche außerhalb der Haftung für Sach- und Rechtsmängel kann der Kunde gegenüber DMK nur bei Vorsatz oder grob fahrlässigem Verhalten geltend machen. Der Haftungsausschluss gilt nicht bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Außer bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist die Haftung von DMK der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.

 

Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und sonstigen zwingenden gesetzlichen Vorschriften bleibt unberührt.

 

10. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

DMK verwendet Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Datenschutzverordnung (DSGVO) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.

 

Unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier

 

Stand: 25. September 2018

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Folgen